Dieses Blog hatte ich zunächst (und habe ich noch) als „Ankündigungsblog“ beibehalten, aber vielleicht tue ich gut daran, mich nicht allzusehr zu „verzetteln“ und möchte daher für – jeweils mit teilweise oder u. U. weitgehend unterschiedlichen Inhalten – auf mein englischsprachiges Blog hier (für Leser im außereuropäischen Ausland) und mein deutschsprachiges Blog hier verweisen. Ein drittes Blog, das ich nur ab und zu, v. a. auch zum Experimentieren nutze, ist hier.

Advertisements